OLGA BLANK
_

Performances an der Schnittstelle von Tanz, Puppen- und Schauspiel

WER BIST DU &
WAS MACHT DU ?
_

Ich bin Grenzgängerin: Wenn ich nicht gerade als Puppenspielerin bei Fithe – dem Figurentheater aus Ostbelgien – auf der Bühne stehe, dann arbeite ich als freischaffende Tänzerin und Tanzpädagogin. Mich faszinieren die unendlichen Möglichkeiten von interdisziplinären Theaterformaten. Auf der Bühne verbinde ich Puppenspiel, Tanz und Schauspiel. Ich möchte Theater gestalten, das bewegt, hinterfragt und Geschichten erzählt. In meinen Workshops und Kursen im Bereich Zeitgenössischer Tanz findet meine Begeisterung für Improvisation einen großen Raum. Ich bringe Menschen gerne zum Lernen und zum Lachen und ermutige sie, sich auf Neues einzulassen.
Zusätzlich zur tänzerischen Ausbildung in klassischem Ballett und Modern Dance, absolvierte ich einen Master of Arts in Literaturwissenschaft an der RWTH Aachen und eine Weiterbildung in Tanzpädagogik und Choreografie von der Universität der Künste Berlin.

© Bildrechte: Frank Heller

WAS TREIBT
DICH AN ?
_

Meine Neugier! Ich suche herausfordernde Abenteuer, will Neues lernen, fantasiere herum und lasse mich von den Geschichten anderer Menschen bewegen. Im Tourtheater sieht kein Tag wie der andere aus. Ich weiß nie, welche Überraschungen mich an einem Spielort erwarten oder welche Menschen im Publikum sitzen. Als Puppenspielerin liebe ich es für Kinder zu spielen, da Kinder ungefiltert und ehrlich reagieren. Leuchtende Kinderaugen und die Gespräche nach Vorstellungen bringen mich immer wieder zum Schmunzeln, inspirieren und bereichern mich unglaublich.

WAS ERHOFFST DU DIR
VOM JAHR BEIM PROGRAMM
FUTURE IMPACT MAKER_?
_

Die Lage Aachens im Grenzraum zu Belgien und den Niederlanden empfinde ich in kultureller und beruflicher Hinsicht als sehr bereichernd. Ich freue mich, dass auch andere der Future Impact Maker in Ostbelgien aktiv sind. Es liegt mir daran, inspirierende Kultur- und Kreativschaffende aus der Euregio kennenzulernen und sich zu vernetzen. Ich will mich von anderen Querdenkern und ihren Visionen überraschen lassen, mich mit ihnen austauschen und gemeinsam Fragen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Ich möchte mich mit meinem künstlerischen Schaffen einbringen, um die kulturelle Zukunft der Region mitzugestalten.

OLGA
BLANK
_

FUTURE IMPACT MAKER_ ist ein Projekt des Kulturbetriebs der Stadt Aachen. Es ist Teil des euregionalen Großprojekts „IMPACT [International Meeting in Performing Arts and Creative Technologies]“, das durch das Kooperationsprogramm INTERREG V A Euregio Maas-Rhein, von der Wallonie und der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens unterstützt wird.

Mit der Förderung des Kooperationsprogramms INTERREG V-A Euregio Maas-Rhein.

© Bildrecht: Frank Heller, © Bildrecht Porträt: Germain Hadasch