LASERKATZE
_

Produkte & Projekte:
Design miez Laserschneiden

WER SEID IHR &
WAS MACHT IHR ?
_

Wir haben Laserkatze als Geschwisterteam gegründet und bieten Laserzuschnitte, Laser geschnittene Produkte und umfassende Designleistungen an. Bei uns finden Innenarchitekten und Gestalter ihre Lösungen für individuelle Raumgestaltungen oder auch POS-Ausstattungen. Design Agenturen, Architekten und Wedding-Designer kommen zu uns, um ihre digitalen Ideen Wirklichkeit werden zu lassen. Privatkunden kommen in unser Ladenlokal, um individualisierte Geschenke zu kaufen oder alles vom Kinderzimmer bis zur Modelllandschaft zu verschönern. Als Designerin aus London und Wirtschaftsingenieur aus Karlsruhe ergänzen wir uns als Team sehr gut. Henric hält die Zahlen in Schach, Sophy die noch so ausgefallenen Wünsche unserer Kunden.
Gestartet sind wir mit Laserkatze als ein Preisträger des Gründerwettbewerbs “AC2” der Städteregion Aachen und konnten seit der Eröffnung in 2016 stetig wachsen. Mit der Zeit konnten wir immer mehr Kunden zeigen, dass der Laser mit seinen kurzen Rüstzeiten mühelos komplexe Designs mit hoher Präzision umsetzen kann: Vom Giveaway bis zum Kunstwerk.

WAS TREIBT
EUCH AN ?
_

Wir davon sind fasziniert Laserschneiden, welches oft nur in der Industrie bekannt ist, in einem individuellen kreativen Kontext zu nutzen. Individuelle Laser-Designs und Produkte helfen Kreativen und Profis persönliche und einzigartige Ergebnisse zu realisieren. Wir wollen die Welt schöner machen und von schnöder Massenware befreien.

WAS ERHOFFT IHR EUCH
VOM JAHR BEIM PROGRAMM
FUTURE IMPACT MAKER_?
_

Future Impact Maker sind für uns Leute und Unternehmen die kreative Ideen zusammenbringen und auch realisieren. Hierdurch entstehen oft sehr spannende Netzwerke und Partnerschaften. Wir wollen unser Netzwerk teilen und ausweiten, um mit Anderen engmaschiger zusammenzuarbeiten damit unvergessliche Produkte entstehen.

SOPHY
STÖNNER
_

HENRIC
STÖNNER
_

SOPHY
STÖNNER
_

HENRIC
STÖNNER
_

FUTURE IMPACT MAKER_ ist ein Projekt des Kulturbetriebs der Stadt Aachen. Es ist Teil des euregionalen Großprojekts „IMPACT [International Meeting in Performing Arts and Creative Technologies]“, das durch das Kooperationsprogramm INTERREG V A Euregio Maas-Rhein, von der Wallonie und der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens unterstützt wird.

Mit der Förderung des Kooperationsprogramms INTERREG V-A Euregio Maas-Rhein.

© Bildrecht: Sancho Heimrath, © Bildrecht Porträt: Laserkatze