Mittwoch, 11-04-2018
Beginn 19.30 Uhr
_

im Kulturraum Raststätte

Lothringerstraße 23, 52062 Aachen

Der Kulturbetrieb der Stadt Aachen lädt ein zur Erstausgabe einer neuen Bühne für Innovationsstifter und Zukunftsmacher aus der Euregio Maas-Rhein und darüber hinaus. Sechs Kultur- und Kreativschaffende präsentieren ihre Ideen, Unternehmen und Projekte in Performances und Impulsvorträgen.
Allerdings: Kein „Act“ darf 10 Minuten überschreiten. Und nach dem Motto: Was ist dein Future Impact? Für Wirtschaft und Gesellschaft, für das Heute und das Morgen unserer Region.

DesignerInnen, ArchitektInnen, KünstlerInnen, Games-EntwicklerInnen, AutorInnen, MusikerInnen, ProjektemacherInnen und andere Kreativschaffende kommen hier zusammen, um zu inspirieren und sich inspirieren zu lassen. Und um zu zeigen, was man schaffen kann, wenn man an die Kraft der eigenen Ideen glaubt.

Dieses Mal auf der Bühne mit dabei sind u.a.:

## LASERKATZE, Henric Stönner (Aachen) Die Lasercutmanufaktor im Frankenberger Viertel: www.laserkatze.de

## SOLUTION SPACE, Stefanie Weidner (Köln) – Das Innovationshaus am Kölner Dom: www.solutionspace.de

## KRAUSES, Norbert Krause (Mönchengladbach) – Projektdesigner und Animateur zum Andersdenken: www.krauses.info

## CHANTAL REXHAUSEN (Aachen) – Gestalterin im Spannungsfeld von Design, Marketing, Management, Sozialem, Beratung und Networking: www.chantalrexhausen.de

## DAS GUTE DING, Tobias Jochinke (Düsseldorf) – Eine Art Guerilla-Gestaltungsagentur, die außergewöhnliche Projekte für Gesellschaft, Wirtschaft und im Bereich Architektur entwickelt: www.dasguteding.de

## POEBEL, David Gerards (Aachen) – POEBEL ist Magazin, Pop-Up-Galerie und Kreativ-Forum für kreative Schaffende aus der Euregio Maas-Rhein: www.croots.de, https://www.facebook.com/poebel.magazin

Moderation: Kai Hennes

Die FUTURE IMPACT STAGE_ findet im Rahmen des Projekts FUTURE IMPACT MAKER_ statt. Dies ist eine neue Auszeichnung des Kulturbetriebs der Stadt Aachen, um die sich Kultur- und Kreativschaffende aus der Euregio Maas-Rhein mit ihren Ideen, Unternehmen, Projekten und ihrem Schaffen aktuell und bis 21. Mai 2018 bewerben können. Mehr dazu unter: www.future-impact-maker.eu

Mit der Förderung des Kooperationsprogramms INTERREG V-A Euregio Maas-Rhein.

mehr