Mittwoch, 28.08.2019
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr

Klangbrücke im Alten Kurhaus

Eingang: Kurhausstr. 2, 52058 Aachen

 

Eintritt frei

Anmeldung bitte HIER

CREATE YOUR CITY_ Anstiftung zur Stadtgestaltung

 

Der Kulturbetrieb der Stadt Aachen lädt ein zur Bühne für Innovations- und Inspirationsstifter aus Kultur und Kreativwirtschaft und darüber hinaus. Nach dem Motto CREATE YOUR CITY kommen Macher*innen, Projekte und Initiativen aus ganz Deutschland auf die Aachener Bühne, die in der eigenen Region außergewöhnlich Stadtentwicklung bereits vorantreiben und kreativ gestalten. Es geht darum, Aufbruchstimmung für die Aachener Stadtentwicklung zu erzeugen, Menschen und Ideen aus anderen Städten und auch aus unserer Region kennenzulernen, sich miteinander auszutauschen und darum, unseren gemeinsamen urbanen Lebensraum zu feiern. Kommt vorbei, lasst euch inspirieren und anstiften zur Stadtgestaltung. Die Anstifter*innen auf der Bühne sind:

 

NACHTBÜRGERMEISTER, Hendrik Meier (Mannheim) – Der erste Nachtbürgermeister Deutschlands vermittelt zwischen Clubszene, den Anwohnenden und der Verwaltung. Ein Einblick in die Arbeit der Nacht.

URBAN INVENTION, Amelie Künzler (Hildesheim) – Spieltrieb im öffentlichen Raum: Agentur für Game-Design und urbane Überraschungen.

MODELLSTADT „HUMANOTOP“, Prof. Achim Kampker (Aachen) – Mit der Initiative „Ingenieure retten die Erde“ tritt Streetscooter-Gründer Achim Kampker Klimawandel und Umweltverschmutzung entgegen. Der Plan: Der Bau einer grünen Modellstadt, in der alle Ressourcen vor Ort produziert und auch verbraucht werden.

UTOPIASTADT WUPPERTAL, David J. Becher (Wuppertal) – Ein stillgelegter Bahnhof … erobert als Kultur- und Kreativquartier. Als Stadtlabor für Utopien, und Treffpunkt für gemeinschaftliche Stadtgestaltung.

STARTUP MANNHEIM, Dr. Matthias Rauch (Mannheim) – Culture Living Lab: Als Leiter der kulturellen Stadtentwicklung in Mannheim zeigt Matthias Rauch wie Kultur- und Kreativwirtschaft Stadtentwicklung vorantreibt und was passiert, wenn Kunst, Wirtschaft & Wissenschaft Hand in Hand gehen.

LIEBE DEINE STADT, Merlin Bauer (Köln) – Künstlerische Kampagne zur Belebung des Kölner Stadtbildes und zur Anstiftung eines Perspektivwechsels und urbanen Dialogs der Stadtbevölkerung.

NOWPOW, Anu Beck und Mona Beckmanns (Köln, Bergisches Land) – nowpow ist ein Kollektiv aus Macher*innen, die im Bergischen Land in einem gemeinsamen Domizil und Zukunftslabor mit neuen Lebens- und Arbeitsmodellen experimentieren. Hier trifft Stadt-Kultur auf Land-Natur, Co-Working auf Co-Living.

FUTURE IMPACT MAKER_ Preisträger*innen – Kreatives Potenzial der Kultur- und Kreativwirtschaft aus und für die Aachener Stadtentwicklung und die Region. Mit: EASTBELGICA. Pacific Garbage Screening. Käpten Nobbi. POEBEL – Regionales Potenzial. Lara Bispinck. Laserkatze. Hermann Baer. EATHENTICA. Martin Stockberg Landart. Ohrenschmaus – Audio Video Studio. Olga Blank. Polarstern Education. studio robertz & nettesheim. ROM AG. Filmemacher Wisam Zureik.

 

Begrüßung: Frau Susanne Schwier, Dezernentin für Bildung und Kultur, Schule, Jugend und Sport

Moderation: Kai Hennes

 

Der Eintritt ist frei.

Die Kapazität ist jedoch begrenzt, deswegen bitten wir um Anmeldung HIER.

FUTURE IMPACT MAKER_ ist ein Projekt des Kulturbetriebs der Stadt Aachen. Es ist Teil des euregionalen Großprojekts „IMPACT [International Meeting in Performing Arts and Creative Technologies]“, das durch das Kooperationsprogramm INTERREG V A Euregio Maas-Rhein, von der Wallonie und der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens unterstützt wird.

Mit der Förderung des Kooperationsprogramms INTERREG V-A Euregio Maas-Rhein.

Anmeldung